du sagst

Du sagst, Schau mich nicht immer an

Du sagst, Ich will dich nicht küssen

Du sagst, ich will dich nicht umarmen

Du sagst, ich will nicht mit dir kuscheln

Du sagst, ich soll nicht immer lachen

Du sagst, nerv mich nicht

Du sagst, fass mich nicht an

Du sagst, lass mich los

Wenn ich dann aber auf dich höre,

Strafst du mich dafür,

indem du sagst das ich dich nicht liebe 

 

 

DAs habe ich eben geschrieben. Heute haben Xandra und ich mal wieder getobt. Ich hasse toben. Immer verletzen sich die anderen dabei. Heute ist sie mit ihrem Auge gegen meine Schulter gekommen. Sie meinte aua und das wars. Ich hab mich entschuldigt und gut wars für mich. Sie legte sich dann wie immer in ihr Bett. Nach 20 Minuten halbschlaf fing sie mitmal an zu schluchzen. Ich hatte gehofft das es kein weinen war aber... es war doch ein weinen. In den 20 Minuten davor dachte ich oft daran was sie mir immer sagte. Sie wollte mich nicht küssen nicht umarmen gar nix mehr. Ich durfte sie nichtmal mehr angucken. Singen auch nicht. Schlichtweg da sein durfte ich. Ohne Körperkontakt..Und dann liegt sie im Bett und weint. Ich fragte sie warum sie denn weint. Sie fragte "Das fragst du noch?" es kam ein doofer dialog in dem ich mich entschuldigte und sie mir vorwarf sie nicht in den Arm genommen zu haben. Als ich es dann versuchte. (Lieber spät als nie) drehte sie sich weg. Telefon klingelte sie ging runter ich kam nach. Tisch decken. Als Tisch gedeckt war(mir gings da richtig assig) setze sie sich ins wohnzimmer und sagte"du umarmst mich ja immer noch nicht". Ich also schweren Herzens wieder den Versuch unternommen sie zu umarmen. Dann springt sie auf guckt wer draußen wegfährt und setz sich wieder hin. Da hatte ich kein Bock mehr sie zu umarmen und bin jetzt der dumme Tölpel für sie.Nach dem Essen kam es dann zur Aussprache und wir klärten alles. Ich legte meine Hand auf ihre weil sie wieder an ihren fingern pulte. Ich hasse es. Seitdem mit Sassi gesagt hat das es für sie eine Art "Ersatz" ist hasse ich es. Ich habe es ihr verboten und sie dann gefragt warum sie sich damals...Als ich dann losmusste gings uns beiden dann wieder mittelmäßig gut und alles war wieder okay. An der Tür haben wir uns dann öfter geküsst als am Ganzen Tag davor. Es ist doch nicht wahr dachte ich..diese Weiber ey.

Jetzt bin ich zu Hause und fühle mich schuldig weil ich alles mit einer einfachen Umarmung hätte ändern können.

Neuer Eintrag...

10.4.07 00:15

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


LiL Princess / Website (10.4.07 00:25)
ich kenn dieses hör auf, lass das, nein nich, tu das nich, mach einfach nichts.

ich machs/sags selber oft genug, wenn man dadrüba nachdenkt is schon en scheiss gefühl für den andern wenn er sich bemüht un man blockt ab un dramatisiert alles.

nachti ^^

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen